Lessons learned nach 7 Jahren Selbstständigkeit

In den sieben Jahren, die ich mittlerweile als selbstständiger Software-Ingenieur tätig bin, habe ich natürlich – wie jeder Selbstständige sicherlich weiß – viel Neues über mich selbst, über die deutsche Bürokratie, über zuverlässige und unzuverlässige Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner und natürlich auch fachlich gelernt.

Was würde ich rückblickend anders machen bzw. was erwies sich im Nachhinein als besonders sinnvoll?

  • bereits ab dem Tag der ersten Idee (d.h. vor allen Anmeldungen) einen guten Steuerberater hinzuziehen; es zahlt sich in jedem Fall aus, erspart Ärger, Geld und Zeit!
  • finanzielle Förderungsmöglichkeiten prüfen
  • das wertvollste Gut ist Zeit, verwende sie also nur für sinnvolle und lukrative Dinge und Projekte; den Rest auslagern
  • ein Businessplan, in dem man sich detailliert über alle Ziele, Finanzen, Mitbewerber, usw. Gedanken macht und diese auch aufschreibt
  • angebotene Kooperationen kritisch hinterfragen
  • sich selbst organisieren, konsequent alle Dokumente digital ablegen/scannen, Ordnerstrukturen schaffen, Backups!
  • Prozesse dokumentieren (z.B. Forderungsmanagement, Rechnungsstellung/Warenwirtschaft, Support/Customer Care, ..)
  • Marketing, Marketing, Marketing (wer selbst hier nicht firm ist, unbedingt Know-how hinzuziehen), Aquise von Referenzkunden

To be continued..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *